Sobald eine Bestellung bei uns eingegangen ist sorgen automatisierte Prozesse dafür, dass Ihre Tickets zunächst für einem Moment für Sie geblockt und anschließend wie gewünscht gedruckt werden. Eine Bestellung ist daher ein in sich ein geschlossener Prozess, der auch aus Sicherheitsgründen nicht veränderbar ist. Sobald ein Ticket gedruckt ist, gilt es als an den jeweiligen Kunden verkauft. Leider können wir daher nachträglich keine Stornierungen oder Änderungs-, oder Ergänzungswünsche annehmen. Ticket-Bestellungen unterliegen nicht dem Fernabsatzgesetz. § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB regelt, dass das Gesetz auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung, die auch Konzerte umfasst, keine Anwendung findet.

Somit sind die Bestellungen vom zweiwöchigen Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen. Sollten Sie am Tag des Events verhindert sein, können Sie Ihre Tickets auf unserer Ticketmaster Resale Website verkaufen. Klicken Sie hier, wenn Sie mehr erfahren möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Ihrer Buchung alle Event - Informationen kontrollieren. Besuchen Sie unsere AGB für weitere Informationen.  
 
War diese Antwort hilfreich?
Vielen Dank. Ihre Meinung ist sehr wichtig für uns.
Wenn diese Antworten nicht hilfreich waren, können Sie entweder weitersuchen oder unseren Kundendienst kontaktieren.
Powered by inbenta